Home2011Vom Geist der Weihnacht - Deutsches Theater München - 01. Dezember 2011

Vom Geist der Weihnacht - Deutsches Theater München - 01. Dezember 2011

Egal, ob man Weihnachten nun mag oder nicht,
das Musical
Vom Geist der Weihnacht
wird man lieben.

Endlich, nach 8 Jahren, kehrt das Musical „ Vom Geist der Weihnacht “ nach München zurück, diesmal in das Theaterzelt des Deutschen Theaters.

Die von Charles Dickens 1843 geschriebene Geschichte „ A Christmas Carol “ ist wohl eines der bekanntesten Weihnachtsgeschichten weltweit. Dirk Michael Steffan und Michael Tasche setzten dies auf wunderbare Weise zu einem Musical um. Zu verdanken haben wir auch dieses Musical, wie so viele andere, dem Produzenten Michael Brenner, der leider seit diesem Jahr nicht mehr unter uns ist.
Ebenezer Scrooge, ein hartherziger Mann, welcher durch den Geist seines verstorbenen Geschäftspartners  Jacob Marley und mit Hilfe des  Engels Belle ( hier weicht das Musical vom Original ab, da dies eigentlich 3 Geister waren ), welche die große Liebe von Ebenezer Scrooge war, zu einem neuen, guten Menschen sich verändert, dies wird mit traumhaften Liedern erzählt. Diese Lieder bleiben im Ohr – füllen eine mit Wärme. Und sagen uns eigentlich allen: Wir brauchen dies nicht nur zu Weihnachten, sondern können das täglich haben. Denn nur Liebe und Freundlichkeit vervielfacht sich, wenn man es verschenkt.
Die Besetzung dieses Musicals ist hochkarätig.

Ebenezer Scrooge wird gespielt, nein, gelebt von Kristian Vetter. Eine Glanzleistung mit welcher Hingabe er diese Rolle verkörpert.
Seine Stimme ist eine Offenbarung.

Jacob Marley wird von Werner Bauer gespielt und auch er ist einfach die Topbesetzung für diese Rolle. Spätestens, wenn er mit Kristian Vetter das Duett „ Diese Nacht soll niemals enden “ singt braucht jeder Zuhörer ein Taschentuch weil es unbeschreiblich schön ist.

Den Engel und somit auch die Rolle der Belle singt als Hauptcast dieser Produktion Sandy Mölling – wir hatten hier allerdings am 01.12.2011 als Besetzung Stefanie Wesser. Sie war über weite Strecken des Musicals eine gute Wahl. Nur das Duett mit dem jungen Mr. Scrooge ( Krisha Dalke ) ging ziemlich daneben. Und mit den hohen Tönen war sie wohl etwas überfordert. Aber sie steigerte sich im Laufe des Musicals immer mehr.

Wen ich nun noch ganz besonders hervorheben möchte ist Sissy Staudinger. Sie brachte die Figuren der Mrs. Fezziweg und Mrs. Shellcock auf die Bühne. Schon sie zu sehen würde lohnen in dieses Musical zu gehen. Eine unglaubliche Leistung in allen Bereichen. Fantastisch.

Jeden hier aufzuführen geht nicht, super gut waren sie alle. Auch der Kindercast von München beeindruckte sehr und man freut sich heute schon diese tollen Stimmen irgendwann auf großer Bühne wieder zu sehen.

Das Bühnenbild ist spartanisch gehalten. Aber mehr ist auch nicht nötig. Durch kleine Veränderung ist sofort erkenntlich wo man sich gerade befindet. Im Laden von Mr. Scrooge oder in dessen Schlafzimmer oder an einem anderen Ort.
Mit viel mehr liebevollem Aufwand wurden die Kostüme ausgewählt. Absolut passend zu jedem Charakter wurde hier auf jedes Detail geachtet. Für Sissi Staudinger so farbenfroh und fröhlich wie ihre Rolle der Mrs. Fezziweg ist bis hin zum Kostüm von Jacob Marley, wo man fast in Versuchung gerät die Spinnweben des Geistes zu entfernen. Hier wirklich ein riesengroßes Lob an die Kostümbildner und Visagisten.
Das die Akustik im Theaterzelt des Deutschen Theaters München immer mal wieder  zu wünschen übrig lässt, besonders dann, wenn der Chor einsetzt, war leider auch an diesem Abend der Fall. Da können wir nur hoffen, dass es im Haupthaus irgendwann wieder besser wird.
Als Fazit kann ich nur sagen: Seht euch dieses Musical an. Es macht einfach nur glücklich – noch lange über den Schlussapplaus hinaus.

 

Was tut sich so?

Für weitere Infos einfach klicken:

Alle Veranstaltungen unter 
Archivierte Beiträge! Fotos in der
Fotogalerie! (Kopfleiste klicken)

Auf Instagram findet ihr Fotos von vielen weiteren
Unternehmungen, wie z. B. unseren
 
Besuch in dem
wunderschönen Zoo Augsburg

#eufotografin

Schon mal auf unseren Youtube
Kanal vorbei geschaut? 

Das bayerische Festival "Brass Wiesn" in Eching.
Die Fotogalerie ist online. 

Die Fotogalerie vom Tollwood in München füllt sich
Tag für Tag. Konzertfotos und Impressionen.

Die Fotogalerie füllt sich mehr und mehr
mit Fotos der verschiedensten Veranstaltungen.
Es lohnt sich immer wieder hineinzuklicken.

Circus Theater Roncalli
Premiere in München.
Die Fotos der Gäste sowie der Show sind online.

Freilichtbühne Tecklenburg. Die 
großen Fotogalerien der Musicals
"Don Camillo & Peppone",
"Doktor Schiwago" und
"Das Dschungelbuch" sind
online. 

Radio Doria im Brunnenhof der
Residenz in München.
Jan Josef Liefers und seine Band
stellen ihr neues Album "2Seiten"
dem Publikum vor.
Die Fotos des Abends sind online.

Süden II - Werner Schmidbauer,
Martin Kälberer und Pippo
Pollina begeistern im
ausverkauftem Maierhof
des Klosters Benediktbeuern.
Die Fotogalerie des Abends
ist online.

Sommernachtstraum 
#atraum am 20. Juli 2019
im Olympiapark München.
Die große Fotogalerie des
Traumes sind online. 
 

13. und 14. Juli 2019 
Die Fotos der Konzerte von 
Andreas Bourani und PUR
im Maierhof des Klosters
Benediktbeuern sind online.

24. St. Patrick´s Day Parade
und Festival am 17. März 2019.
Vier Videos sowie eine große 
Fotogalerie sind nun online. 

News:

Spielzeit 2022/2023
Gärtnerplatztheater
München

Das Musical "Tootsie" eröffnet
die Spielzeit 2022/2023
am 17. September 2022.
Es folgen viele Premieren und
Spielzeitpremieren.

www.gaertnerplatztheater.de


der Spielzeit 2022/2023

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    Termine 2023 der
        Musik-Arena

Nach dem Tollwood ist vor dem dem
Tollwood. Schon jetzt gibt es die
ersten Konzertankündigungen für 2023.
 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2022 / 2023

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Zum Anfang