Home2014Premiere Mandela Trilogy

Premiere Mandela Trilogy

Mandela Trilogy

FB Mandela

 

Folk Opera im Deutschen Theater München – Deutschlandpremiere am 05. Juni 2014

Zum ersten Mal seit, der Neueröffnung des Deutschen Theater in München, fand am 05. Juni 2014 eine große Deutschlandpremiere statt. Die Cape Town Opera, Afrikas erste Opern Company, brachte das Leben Nelson Mandelas auf die Bühne. Da die Company keine eigenen Musiker beschäftigt, kam so eine wunderbare Kooperation mit den Münchner Symphonikern zustande.

In 3 Akten zeigt diese Produktion, deren Autor Michael Williams ebenfalls bei der Premiere anwesend war, das wahre Leben Nelson Mandelas. So wird die Person Nelson Mandela von drei verschiedenen Darstellern gespielt: als junger Mann in seinem Heimatdorf bis zur Entlassung nach
drei Jahrzehnten Gefangenschaft und die darauffolgende öffentliche Rede als freier Mann auf der Grand Parade in Kapstadt.

Die 29 Sänger der Cape Town Opera faszinieren durch ihre kraftvollen und klaren Stimmen. Da die Folk – Oper in englischer Sprache aufgeführt wird, läuft zum besseren Verstehen, eine Übersetzung des Liederinhaltes als Laufband in der oberen Mitte der Bühne. Dies war aber nur selten notwendig,
da die Akustik herausragend gut war und man so fast jedes einzelne Wort deutlich verstehen konnte.

Jeder Akt spielt in verschiedenen Zeiten und Gegenden, darum haben sich die Macher etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Jeder Akt hat seinen eigenen Musikstil und wurde von zwei verschiedenen Komponisten geschrieben. Den ersten Akt im jugendlichen und afrikanischen Stil sowie den dritten Akt, eher dramatisch, stammt aus der Feder von Péter Luis van Dijk.
Den zweiten Akt schrieb Mike Campbell und verbindet hier mehre Stilrichtungen – einen Mix aus Jazz, Soul und ein wenig dem Gefühl vom Broadway.

„Mandela Trilogy“ ist eine Folk-Opera die alle Generationen vereint. Die Schüler einiger Schulen Münchens waren ebenso begeistert wie Zuhörer, die den Werdegang Nelson Mandelas von Beginn an verfolgen konnten.
NM 3524 kl


Gäste sollten sich auch die weitere Deutschland Premiere nicht
entgehen lassen:

Der Künstler Tom Rucker hat in 14 Monaten, mit Hilfe modernster Lasertechnik, den Kopf Nelson Mandelas nachgebildet. Rund 1,9 Millionen einzelne Schweißverbindungen halten die feinen Drähte
aus Platin zusammen, welche das Gesicht bilden.
Schwarze Diamanten sowie Meissner Porzellan vervollständigen dieses
außergewöhnliche Kunstwerk.

 

 

Noch bis zum 15. Juni 2014 hat man die Möglichkeit diese außergewöhnliche Oper im
Deutschen Theater München zu erleben. Karten gibt es direkt über das Deutsche Theater und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Fotogalerie der Premierenvorstellung

Besetzung der Premiere am 05. Juni 2014:

Mandela 1 / Chorus          Mr. Thato Machona
Mandela 2                        Mr. Aubrey Poo
Manela 3                          Mr. Aubrey Lodewyk
Whiteman / Policeman       Mr. Derick Ellis
Dolly / Chorus                  Ms. Zolina Ngjane
Winnie / Chorus                Ms. Siphamandla Yakupa
Huddleston                       Mr. Adrian Galley
Singing Guard                   Mr. Herman Theron
Guard                              Mr. Niel Roux
Praise Singer / Chorus       Mr. Tshepo Moagi
Evelyn / Chorus                Ms. Pumza Mxinwa
Mother / Chorus                Ms. Tina Meine
Justice / Chorus                Mr. Lukhanyo Moyake
Chief / Chorus                  Mr. Kenneth Kula Sr
Journalist / Chorus            Mr. Mthunzi Mbombela
Chief US / Chorus             Mr. Lindile Kula Jr

Chorus: Ms. Nonkululeko Nkwinti, Ms. Michelle Saldanha, Ms. Jacobi Benkenstein, Ms. Ernestine Stuurman, Ms. Bukelwa Velem, Mr. Yamikani Mahaka-Phiri, Mr. Thando Mpushe, Mr. Nkosana Stimela, Mr. Lusindiso Dubula, Mr. Vuyisa Jack, Mr. Andile Tshoni,
Mr. Lubabalo Velebayi, Mr. Thando Mpushe,

Orchster: Münchner Symphoniker unter der Leitung von Albert Horne.

 

 

© Bericht und Fotos: Erika Urban  

 

 

News:

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

 37. Donauinselfest

Kein Sommerfeeling ohne 
Donausinselfest in Wien (A). 
Vom 26. bis 28. Juni 2020
01. Juli bis 20. September 2020
(verschoben)
findet das längste Donauinselfest
aller Zeiten statt. 

   SAVE THE DATE !!!


Informationen

------------------------------------------------
Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Der erste Termin, Sting, ist
bereits da.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------
Zum Anfang