Home201431. Donauinselfest

31. Donauinselfest

Das war das 31. Donauinselfest

DIF Banner

27. Juni bis 29. Juni 2014

Für manche sind es nur Zahlen: 11 Bühnen, ca. 3,1 Mio Besucher, ca. 2000 Künstler, mehr als 600 Stunden Programm. Für andere ist es einfach nur Lebensgefühl. Musik, kulinarische Genüsse, Freunde treffen. Wie immer war alles hervorragend organisiert, und so ist es nicht verwunderlich, dass, trotz so vieler Leute, verhältnismäßig wenig passiert. Die Einsatzkräfte waren zwar präsent, aber nicht im Dauereinsatz.

Die Ö3 Festbühne war, wie jedes Jahr, die Hauptbühne der Insel. Hier fanden Freitag und Sonntag die Top-Acts statt, präsentiert vom Hitradio Ö3. Freitag rockten u. a. Thomas David, Revolverheld, Milow und
Rea Garvey die Bühne und heizten den ca. 100.000 Fans gehörig ein. Die Temperaturen von fast 30 Grad gaben ihren Teil dazu. (Klicken auf die Namen führt zur Fotogalerie)

Auch am Samstag waren bekannte Namen auf der großen Bühne, vorgestellt von Radio Wien. Unter anderem dabei: Count Basic, The Commodores und Macy Gray. Zeit sich auch auf anderen Bühnen umzuschauen.
Auf der Country – Insel fand der alljährliche Motorrad-Corso statt. 55 Bikes und 2 Trikes fuhren iim guten alten amerikanischem Stil ein Stück durch Wien und dann auf die Donauinsel bis zur Countrybühne, um dort laut ihre Motoren aufzudrehen. Das Gefühl von Freiheit steckte auch die Nichtbiker an.
Auf der Schlager & Oldies Bühne war an diesem Abend der Haupt-Act das Urgestein der österreichischen Liedermacherinnen: Stefanie Werger. Wenige Tage vor ihrem 63. Geburtstag zeigte sie ihren zahlreichen Fans, dass sie noch immer zu den ganz Großen auf der Bühne gehört. 15 Alben und 9 Bücher in 32 Jahren: Mehr muss man über sie nicht sagen – man muss nur zuhören.

Am Sonntag zogen langsam Regenwolken auf und es wurde eine Gewitter-Warnung herausgegeben.
Kein Grund für die Fans zu Hause zu bleiben. In Regencapes standen sie auch an diesem Tag schon Stunden vor „ihrem“ Star vor der Bühne. Die meisten warteten sicherlich auf Cro – aber natürlich auch auf Adel Tawil und Conchita Wurst, die erst ein paar Tage vorher zugesagte hatte, ihren
Gewinner-Song des 59. Eurovision Song Contest „Rise like a Phoenix“ zu präsentieren.

Es waren wieder drei phantastische Tage auf Europas größtem Festival. Für das letzte Wochenende im Juni 2015, genauer vom 26. bis 28. Juni 2015 nimmt sich niemand etwas anderes vor als wieder hier zu sein:
Auf der Donauinsel in Wien, zwischen der Donau und der neuen Donau.

 

© Bericht und Foto: Erika Urban

 

News:

Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Der erste Termin, Sting, ist
bereits da.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

 37. Donauinselfest

Kein Sommerfeeling ohne 
Donausinselfest in Wien (A). 
Vom 26. bis 28. Juni 2020
01. Juli bis 20. September 2020
(verschoben)
findet das längste Donauinselfest
aller Zeiten statt. 

   SAVE THE DATE !!!


Informationen

------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------
Zum Anfang