Home2014Münchner Sommernachtstraum 2014

Münchner Sommernachtstraum 2014

Münchner Sommernachtstraum

Sommernachtstraum Banner

10 Jahre Musik und das Feuerwerk der Superlative

26.07.2014 – Pflichttermin im Münchner Olympiapark. Zur Großveranstaltung Tollwood kommt an diesem Tag der Sommernachtstraum hinzu. Wer nicht irgendwie etwas mit Musik zu tun haben will, bleibt am besten dem Olympiapark weiträumig fern. Alle anderen sind hier. Über 40.000 verkaufte Karten. Ab 16:30 finden sich die ersten am Olympiasee ein um die besten Plätze für das Feuerwerk zu ergattern. Andere gehen zielstrebig direkt in das imposante Olympiastadion, welches schon so viele große Stars und Bands gesehen hat.

Das Line-up für den heutigen Abend ist eine gelungene Mischung:
Haindling – die bayerische Kultband um Hans-Jürgen Buchner
Amy Mcdonald – schottische Sängerin und Songwriterin
Xavier Naidoo – deutscher Sänger und Songwriter

Haindling ist als Opener absolut optimal. Das erste Mal im Olympiastadion, feiern sie nicht nur das 10 jährige dieser Veranstaltung, sondern auch ihre Premiere in dieser tollen Kulisse des Stadions. Hans-Jürgen Buchner und seine Musiker schreiben Perfektion und Spaß an ihrer Musik ganz groß. Über 30 Jahre ist Haindling fester Bestandteil der Musikszene im Bereich bayerischer Pop und Filmmusik. Sie zu hören ist immer ein Hochgenuss.

Amy Mcdonald ist die Überraschung des Abends. Die Lieder der schottischen Sängerin sind allesamt Hits, ihre CDs verkauften sich zig Millionen Mal. Live war sie, bis jetzt, meistens nicht hörenswert. Bis jetzt! Ihre Stimme kraftvoll, klar und rein, sie trifft, bis auf die ersten 2 Akkorde des ersten Liedes, jeden Ton. Amy Mcdonald gereift, jemand der wirklich auf die Bühne gehört. Amy Mcdonald – live! Auch auf den Tribünen und in der Arena Begeisterung pur.
(Wir hoffen einfach mal, dass diese wunderbare Veränderung nicht durch Autotune erschaffen wurde).

Xavier Naidoo heizt dem gut gefüllten Stadion ab 20:00 Uhr ein. Der deutsche Soul- und R&B-Sänger, noch immer auf „Bei meiner Seele“ – Tour, bringt hauptsächlich seine Lieder der letzten, gleichnamigen CD und natürlich viele seiner alten Lieder. Sein Auftreten hat sich, seit er die Söhne Mannheims verlassen hat, sehr verändert. Das gefällt nicht jedem, viel Gefühl wurde mit härterem Ton verändert, alles hat einen Rap-Einschlag. Aber sein Publikum hat er noch immer im Griff. Und einheizen ist wichtiger als vorher: Pünktlich zum Konzertbeginn von Xavier Naidoo und seiner Band fängt es an zu regnen und bald schüttet es wie aus Kübeln und das Wasser fließt in Strömen das Zeltdach hinunter.

Auch die DJs am Coubertinplatz trotzen dem Wetter. Hatten Breakbot DJ Set und Tom Novy noch Glück bei Trockenheit zu performen, tanzten bei DJ Antoine die Fans im Regen, was der Freude keinen Abbruch tat. Singen und Tanzen im Regen hat auch seinen besonderen Reiz.

Lange war nicht klar, ob das Feuerwerk, angekündigt für 22:20 Uhr und ca. 35 Minuten lang, auch stattfinden kann. Feuerwerk passend zur Musik – viele waren nur deswegen hier und warteten, trotz der sich anbahnenden Sintflut.
Die Verantwortlichen und Pyrotechniker machten das Unmögliche möglich: Das Feuerwerk konnte pünktlich gestartet werden. Viele bekamen dies allerdings nicht mehr mit. Bis auf die Haut durchnässt hatten sie längst den Heimweg angetreten. Nächstes Jahr ist sicher wieder ein Feuerwerk der Superlative – hoffentlich nur mit Wasser aus dem Olympiasee.


Zur gesamten Fotogalerie geht es  HIER !

Fotos der einzelnen Künstler über die fettgedruckten Namen.

 

© Bericht und Foto: Erika Urban

 

News:

Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Der erste Termin, Sting, ist
bereits da.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------
 37. Donauinselfest

Kein Sommerfeeling ohne 
Donausinselfest in Wien (A). 
Vom 26. bis 28. Juni 2020
01. Juli bis 20. September 2020
(verschoben)
findet das längste Donauinselfest
aller Zeiten statt. 

   SAVE THE DATE !!!


Informationen

------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------
Zum Anfang