Home2014Buddy Holly Musical - Hohensyburg

Buddy Holly Musical - Hohensyburg

Buddy Holly – That´ll be the day

Buddy Banner

Das Buddy Holly Musical

 

Spielcasino Dortmund - Hohensyburg – Freitagabend, den 05. September 2014. Viele der gut gekleideten Gäste dieses faszinierenden Baues kamen heute nicht um zu spielen, sondern um sich im Veranstaltungssaal ein Musical anzusehen. Die Geschichte von Buddy Holly, der Musiker, der die Musikwelt revolutionierte mit seinem Rock´n´Roll.
Der Saal, der in der bestuhlten Version ca. 550 Gäste aufnehmen kann, war an diesem Abend nicht ganz gefüllt. Die Bühne war mehr im Stil eines Konzertes, mittig stand das Schlagzeug, ein paar Utensilien der 50er Jahre standen an den Seiten. Im Hintergrund eine Videoleinwand, auf welche, währende der Show, Originalvideos und Bilder aus den 50er Jahren gezeigt wurden sowie Filme und Fotos der Darsteller, im Flair der Rock´n´ Roll - Zeit.

Um 20:00 begann die Show über das leider so kurze Leben des Buddy Holly, erzählt aus der Sicht des Piloten Roger Petersen, dessen letzter Flug zum Tode von Buddy Holly und seinen Freunden Ritchie Valens und Big Bopper führte.

In der ersten Stunde, bis zur Pause, erzählte Roger Petersen die Anfänge der Karriere sowie des
Rock´n´ Roll, den Schwierigkeiten in Nashville sich von der Country Music zu lösen, sowie dem Beginn der Plattenaufnahmen durch den Produzenten Norman Paddy. Songs wie „That´ll be the day“,
„Blue suede shoes“, „Long tall sally“, „Oh Boy“ und viele mehr machten Hohensyburg für diesen Abend zur Hochburg des Rock´n´ Roll. Ian Wood als Buddy Holly war in dieser Rolle mehr als hervorragend.
Als „Everyday“ erklang merkte man besonders, welch reine Stimme Ian Wood besaß. Doch die Weltklasse Besetzung zeigte sich auch in den Darstellern des Ritchie Valens und Big Bopper. Was für Stimmen ! Welch Talent sich zu bewegen ! Da die zweite Stunde, nach der Pause, das letzte Konzert der drei Sänger und der Band im „Surf Ballroom“ in Clear Lake / Iowa darstellte, war das der Teil mit den meisten Songs.
Koffi Missah als Ritchie Valens zu erleben, war unbeschreiblich. Während des Liedes „Donna“ war es komplett ruhig im Saal, obwohl das Publikum sonst mitsang und voll in die Show integriert war. Einer der großen Gänsehautmomente des Abends. Aber auch Daniel Neumann als Big Bopper brillierte gesanglich sowie schauspielerisch. Die Musiker Paul Hetherington am Bass
(als Joe Mauldin), Rainer Baumgartner am Schlagzeug (als Jerry Allison) sowie Andre Pawelski an der Gitarre sowie Keyboard (als Niki Sullivan) standen qualitativ den anderen Darstellern in nichts nach.

Diese Inszenierung des Musicals „Buddy Holly“ ist absolut zu empfehlen. Für Musicalliebhaber sowie Genießer des guten alten Rock´n´ Roll werden diese Stunden unvergesslich bleiben.

Am 03. Februar 1959 kam Buddy Holly ums Leben. Durch seine Musik, dieses Musical und Lieder wie „American Pie“ welches Don McLean nach diesem Unglück geschrieben hat, werden Buddy Holly und seine Freunde für immer weiterleben.

Cast:

Buddy Holly – Ian Wood
Ritchie Valens – Koffi Missah
Big Bopper – Daniel Neumann
Joe Mauldin – Paul Hetherington
Jerry Allison – Rainer Baumgartner
Roger Petersen / Norman Paddy – Alexander Gregor
Niki Sullivan – Andre Pawelski

 

Auszug aus der Song-Liste:

Not FadeAaway
Ollie Vee
Mocking Bird Hill
Ready Teddy
Blue Suede Shoes
That´ll be the Day
Long Tall Sally
Peggy Sue
Well all Right
Think it over
Everyday
Whole lotta shakin´
Little Baby
Words of Love
Oh Boy
Baby don´t cry
Shake Rattle and Roll
Donna
Runnging Bear
Chantilly Lace
Maybe Baby
It´s so easy
Peggy Sue got married
Come on, let´s go
La Bamba
Pretty Woman
Tru love ways
It doesn´t matter anymore
Rave on
Johnny B. Goode

© Bericht und Foto: Erika Urban

 

News:

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Der erste Termin, Sting, ist
bereits da.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------
Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------
 37. Donauinselfest

Kein Sommerfeeling ohne 
Donausinselfest in Wien (A). 
Vom 26. bis 28. Juni 2020
01. Juli bis 20. September 2020
(verschoben)
findet das längste Donauinselfest
aller Zeiten statt. 

   SAVE THE DATE !!!


Informationen

------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------
Zum Anfang