Home2017Sarg niemals nie

Sarg niemals nie

Premiere „Sarg niemals nie“ 

Sarg niemals nie Banner

Deutsches Theater München im Silbersaal am 11.05.2017

Premiere des Musicals „Sarg niemals nie“ im Silbersaal des Deutschen Theaters in München. Nein, hier ist kein Fehler passiert, es ist kein „R“ in den alten James-Bond-Film-Titel hineingerutscht. Dieses Musical handelt von und in einem Bestattungsinstitut, das kurz vor der Pleite steht, hervorgerufen durch die Billigangebote einiger Bestattungs-Discounter. Nun ist auch noch der Seniorchef, Herr Zimmer, gestorben. Sein Sohn David und die Angestellte Dakmar trauern zutiefst, verbunden in ihrer Liebe, die sie sich nicht trauen mitzuteilen. Tim, Sohn Nr. 2, ist schon lange in Indien und kümmert sich nicht mehr um die Familie und das Familienunternehmen. Das einzige, was David und Dakmar noch freut am Leben und ein wenig näherbringt, ist der Absacker nach getaner Arbeit: Ein gemeinsamer Joint. Als dann doch, ganz unerwartet, Tim auftaucht, gehen die eigentlichen Probleme erst los. Er verschüttet die Asche einer Urne (von Herrn Schmitt) und kehrt diese schnellstens in eine andere Urne, welche die Joints beherbergen. Ein ganz besonderes „Aroma“ mit Pepp entsteht. Und eine neue Geschäftsidee. Arrogant und unsympathisch ist dieser Bruder Tim zuerst, entwickelt er sich doch mehr und mehr in eine andere Richtung. Viele Änderungen, viele Neuerungen – doch, wie lange wird das alles gut gehen?

In kurzweiligen ca. 80 Minuten (plus 20 Minuten Pause) wird diese skurrile Geschichte erzählt. Das Trio Denise Vilöhr (Dakmar), Dennis Kornau (Tim) und Manuel Steinsdörfer (David), alle ausgebildet als Musicaldarsteller, Sänger und Schauspieler, bringen dieses Stück mit viel Witz, schwarzem Humor, Gesang und Tanz auf die Bühne. Nur selten rutscht der gut durchdachte und charmante Wortwitz ins etwas Dümmliche und verliert so streckenweise an Niveau. Und doch ist diese Inszenierung mehr als gelungen. Das Publikum ist begeistert, klatscht, johlt und lacht und hat einen der vergnüglichsten Abende seit langem. Nicht zu vergessen, die wirklich guten Gesangseinlagen mit hervorragenden Stimmen.

Die Bühne ist ausgestattet, wie es sich für ein gutes Bestattungsinstitut gehört: Sarg, Urnen und ein guter Brennofen. Der Sarg hat allerdings die Möglichkeit zweckentfremdet zu werden. Vielleicht eine gute Idee für den nächsten Möbeleinkauf?

Noch bis zum 20. Mai 2017 gastiert „Sarg niemals nie“ im Silbersaal des Deutschen Theaters München. Zeit um seinen eigenen Arbeitstag ausklingen zu lassen und in kleiner Runde ein großes Stück zu genießen. Für das Publikum ohne Joint, weil den teilen die Drei aus dem Bestattungsinstitut nicht.

Informationen und Tickets

 

Fotos vom Schlussapplaus

 

 

© Foto und Bericht: Erika Urban / Der Musikjournalist

 

News:

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Der erste Termin, Sting, ist
bereits da.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------
 37. Donauinselfest

Kein Sommerfeeling ohne 
Donausinselfest in Wien (A). 
Vom 26. bis 28. Juni 2020
18. bis 20. September 2020
(verschoben)
findet wieder Europas
größtes Open Air Festival statt.

   SAVE THE DATE !!!


Informationen

------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------
Zum Anfang