Home2022Harry Potter und das verwunschene Kind

Harry Potter und das verwunschene Kind

Harry Potter und das verwunschene Kind

Harry Potter Hamburg Banner

Mehr! Theater am Großmarkt Hamburg am 22. Mai 2022


Harry Potter und das verwunschene Kind – Die Geschichte geht weiter. Nach dem
7. Band von Harry Potter war noch nicht Schluss. Bereits das Buch von
J.K. Rowlings war wie ein Skript geschrieben und erschien einen Tag nach der Welturaufführung in London am 30. Juli 2016. Zusammen mit Jack Thorne und John Tiffany entstand bereits Jahre vor dieser Zeit die Idee diese Geschichte als Theaterstück auf die Bühne zu bringen. Und dass man zwei Teile für die umfangreiche Entwicklung, was ist aus den Personen geworden, was ist aus der Zauberer- und Muggel-Welt geworden, benötigen würde. Nun endlich, nach
2 Jahren Corona-Verschiebungen, gingen Ende Dezember 2021 im Mehr! Theater am Großmarkt in Hamburg die Lichter an. Ein wunderbares Theater mit einem großen Saal der 1670 Plätzen fasst und einer hervorragenden Akustik für Theaterstücke. Die Sitzreihen im Parkett steigen leicht an, bis auf die 1. Reihe (durch die hohe Bühne) ist die Sicht sehr gut. Ab dem Hochparkett ist der Anstieg ca. 10 cm pro Reihe und man hat eine hervorragende Sicht. Allerdings ist ab hier der Zugang zu den Reihen nicht mehr barrierefrei.

Das Foyer ist gemütlich und man kann an der Bar viele Naschereien und Getränke kaufen. Für die große Pause, zwischen den beiden Teilen, steht ein eigener Speisebereich außerhalb des Theaters bereit oder die Theater Lounge, in der man eine eigene Garderobe hat sowie Fingerfood und Getränke erhältlich sind.

Viele Theaterliebhaber der Harry Potter Geschichten ist der Gedanke sich
ca. 8 Stunden auf dem Gelände aufzuhalten (man kann aber auch die beiden Teile an zwei verschiedenen Tagen ansehen), davon alleine an Show-Zeit 5 Stunden, eher befremdlich bzw. abschreckend. Lassen sie sich auch auf dieses Abenteuer ein! Die Zeit vergeht viel zu schnell, leider. Denn dass, was die Zuschauer hier erwartet, ist mehr als nur ein Theaterstück. Ist so viel mehr, als man sich das auch nur annähernd vorstellen kann. Der Zuschauer ist Zuschauer und doch mitten drinnen in dieser packenden Erzählung, wird von den fantastischen Darstellern mitgerissen und ist Teil der Aufführung. Harry Potter und das verwunschene Kind ist ein Feuerwerk der Gefühle und Effekte. Obwohl die Geschichte fiktiv ist wirkt diese als wäre alles ganz logisch, klar, Zaubern gehört zum Leben dazu, wer kann das denn bitte nicht? Und fliegen ist doch gar nicht so schwer. Dass dies auch die Dementoren können, und nicht nur im Bühnenbereich, lässt sicherlich die meisten Gäste der ausverkauften Vorstellung verängstigt in Deckung gehen. Jeder einzelne Darsteller lebt seine Rolle so intensiv, als würde er sie das erste Mal erleben und doch mit einer Perfektion eines alten Hasen. Scorpius Malfoy z.B. ist als Charakter eine Herausforderung für jeden Darsteller, die am heutigen Tag Mathias Reiser mehr als perfekt gelöst auf die Bühne brachte, und auch den ein oder anderen Spaß zwischen der Spannung in den Saal zauberte. Jeder Darsteller macht aus seinem Charakter eine magische Gestalt mit Fehlern, besonderen Fähigkeiten und Gefühlen. Und jedem, auch den Zuschauern, wird klar, dass es niemals gut sein kann die Vergangenheit zu ändern, auch wenn die Motivation edel wäre und man dies könnte.

Auch das Bühnenbild ist magisch. Schnell veränderbar mit Schiebeelementen und Drehbühne merkt man fast nicht, dass hier Menschenhand im Spiel ist.

Harry Potter und das verwunschene Kind garantiert 5 Stunden allerbeste Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau. Wem dieses Theaterstück nicht gefällt ist sicherlich mit gar nichts zu begeistern. Minutenlang stand das Publikum und klatschte. Verdiente Standing Ovation. Wäre dann nicht das Licht angegangen und die Bühne leer gewesen, sie hätten ewig weiter applaudiert.

Auf dem Nachhauseweg schlenderte gemütlich „Harry Potter“ an einem vorbei und fast wunderte man sich, warum er denn seinen Besen nicht nutze.


Besetzung am 22. Mai 2022:

Hans-Jürgen Helsig: Sprechender Hut, Hagrid
Frank Brunet: Harry Potter
Nicolai Schwab: Albus Potter
Sarah Schütz: Ginny Potter
Felix Radcke: James Potter jr., Cedric Diggory, James Potter sr.
Sebastian Witt: Ron Weasley
Madina Frey: Rose Granger-Weasley, junge Hermine
Olivia Irmengard Grassner: Hermine Granger
Heidi Jürgens: Imbiss-Hexe, Tante Petunia, Dolores Umbridge
Mathias Reiser: Scorpius Malfoy
Elvin Karakurt: Polly Chapman, Maulende Myrte, Lily Potter sr.
Benjamin A. Merkl: Karl Jenkins, Dudley Dursley. Viktor Krum
Christian Bock: Yann Fredericks
Robin Cadet: Craig Bowker jr.
Michaela Schmid: Madam Hooch
Alen Hodzovic: Draco Malfoy
Anita Maria Gramser: Professor McGonagall
Hans Neblung: Albus Dumbledore, Amos Diggory
Glenna Weber: Delphi Diggory
Uwe Serafin: Onkel Vernon, Severus Snape, Lord Voldemort
Fernando Spengler: Bane
Tino Frers: Bahnhofsvorsteher
Asya: Lily Potter jr.
Pelle: junger Harry

Ensemble: Tina Ajala, Michael Clauder, Alexandra Farkic, Ulrich Talle

Vorstellungsdauer:
Teil 1: 2 Std. 50 Minuten (incl. 20 Min. Pause)
Große Pause zwischen Teil 1 und Teil 2: ca. 130 Minuten
Teil 2: 2 Std. 50 Minuten (incl. 20 Min. Pause)

Altersempfehlung ab 10 Jahren.

Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.


hpudvk-hamburg-01-credit-manuel-harlan hpudvk-hamburg-28-credit-manuel-harlan hpudvk-hamburg-SchlussApplaus-credit-Jochen-Quast 024
                   © Manuel Harlan                                           © Manuel Harlan                                        © Jochen Quast


© Der Musikjournalist – Erika Urban // Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

Veranstaltungen:

News:

Deutsches Theater München
Spielzeit 2022 / 2023

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    Termine 2023 der
        Musik-Arena

Nach dem Tollwood ist vor dem dem
Tollwood. Schon jetzt gibt es die
ersten Konzertankündigungen für 2023.
 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Spielzeit 2022/2023
Gärtnerplatztheater
München

Spielzeit 2021/2022 und 2022/2023
mit vielen Premieren und
Spielzeitpremieren wurde vorgestellt.

www.gaertnerplatztheater.de


Informationen und Tickets
der Spielzeit 2022/202
3

------------------------------------------------

      EP -Verlosung
          sameday
  "these are the days"

EP Release Day von dem
Trio sameday
(ehemals sameday records)

"these are the days" 

Wir verlosen 3 x 1 signierte EP


Weitere Informationen
 

------------------------------------------------

Tecklenburg 2022

Gezeigt werden die Hauptmusicals
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" sowie das Kindermusical
"Der Zauberer von OZ".
Es gibt noch Tickets.


Informationen

------------------------------------------------
Zum Anfang