Home

Terminkalender

Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

Cobario - Gasteig München Carl-Orff-Saal

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:00

 

Cobario Klein
Cobario

Carl-Orff-Saal im Gasteig München

28. Februar 2018    20 Uhr

 

 

Cobario – Wiener Weltmusik: virtuos, leidenschaftlich, charmant!

Ab 2018 mit neuen Songs auf Tour!

Cobario reißt das Publikum schon mit dem ersten Song mit und wird dafür mit großem Applaus gefeiert. Das ist außergewöhnlich! Das Wiener Instrumentaltrio entführt das Publikum in eine so emotionale wie fantasievolle Traumwelt, in der man sich mit geschlossenen Augen verzaubern und forttreiben lassen kann. Lässig, charmant und kurzweilig moderieren sie mit viel Wiener Schmäh durch den Abend: hier eine selbstironisch augenzwinkernde Anekdote zur Entstehung eines Liedes, dort eine illustre Geschichte von der letzten Tour. Leidenschaftlich spielen sie sich durch das weite Spektrum der Weltmusik, streifen die Klassik, mäandern durch den Pop, musikalisch dabei immer virtuos und auf höchstem Niveau. Es wäre wohl nicht übertrieben zu behaupten: Cobario hat das neue Genre der Wiener Weltmusik erschaffen. Ab 2018 mit neuen Songs im Gepäck.

Das mehrfach ausgezeichnete Trio tourte schon um die halbe Welt und sog dabei stets neue musikalische Inspirationen auf. Das klingt mal nach staubiger, südamerikanischer Wüste, mal nach tiefgrünen irischen Hügeln und natürlich immer nach dem klassischen Wiener Kaffeehaus. Seit über zehn Jahren begeistern die spielfreudigen Vagabunden Herwigos (Violine, Bratsche, Klavier), El Coba (Gitarre) und Giorgio Rovere (Gitarre) ihr Publikum mit melancholisch verträumten Weisen, energetisch treibenden Klanginstallationen und virtuosen Soli. Jeder ein Meister auf seinem Instrument und in der Improvisation, gleichzeitig im Zusammenspiel ein perfekt harmonierender Klangkörper. Mit nur zwei Gitarren und einer Geige erzählen sie so bildreiche wie emotionale Geschichte ohne dabei ein einziges Wort zu singen.

2016 veröffentlichten sie ihr fünftes Album mit dem Titel „Zehn Welten“. Schon das Booklet lädt als eine Art Seekarte zur musikalischen Entdeckertour ein. Jede Komposition eröffnet eine Welt für sich, die Cobario erforscht und erkundet haben. Im Wiener Western „Goldrausch Variationen“ flirtet Ennio Morricones „Spiel mir das Lied vom Tod“ auf betörende Weise mit Bachs gewaltiger Komposition. Die ruhig-melancholisch beginnende Komposition „Vol de Nuit“ treibt einen hinaus aufs Meer, zieht in einen musikalisch wilden Strudel hinein, der sich immer heftiger dreht und einen erst zu den letzten Tönen glücklich wieder los lässt. Ein ganz anderes Klanguniversum öffnet sich in „Nemesis“, das explizit für Bratsche, Gitarre und Klavier komponiert wurde. Giorgio wechselt hier von der Konzertgitarre ans Klavier und Herwigos von der Violine an die Bratsche.

Cobario starteten 2006 in Barcelona als Straßenmusikanten. Schnell entwickelten sie einen ganz eigenen Stil, der vor allem durch die so unterschiedlichen Inspirationen geprägt ist, die man als Straßenmusiker rund um die Welt sammelt. Die vielen Geschichten und kleinen Abenteuer, die das Trio auf seinen Reisen erlebte,  wurden in Musik verpackt und mit Wiener Charme präsentiert. Schon bald wurden Cobario auf Festivals und in Konzerthäuser in Europa, Nordamerika und Asien eingeladen. Ihre aktuellen Kompositionen und die lebendige Spielweise leben noch immer von dieser Energie, wie Cobario auf ihrem neuen Album „Zehn Welten“ eindrucksvoll hören lässt.

Herwig Schaffner alias „Herwigos“ begann mit acht Jahren Geige und Klavier zu lernen und wurde schon mit 16 am Salzburger Mozarteum aufgenommen. Er spielte u.a. im „European Youth Orchestra“ und unter Dirigenten wie Yehudi Menuhin und Sandor Vegh. Ausgedehnte Orchestertourneen führten ihn durch Europa und Asien.

Georg Aichberger alias „Giorgio Rovere“ begann mit 14 Jahren Gitarre zu spielen. Seine Jugendjahre waren geprägt von autodidaktischem Lernen sowie einer Vielzahl an Bandprojekten. Er studierte anschließend Gitarre an der Musikuniversität Wien und am Sydney Conservatorium of Music. Seine musikalische Karriere brachte ihn in die verschiedensten Länder wie Spanien, Frankreich, England, Ungarn und Kroatien.

Jakob Lackner alias "El Coba" faszinierten bereits im frühen Jugendalter die Klänge der akustischen Gitarre. Nach mehreren Jahren des autoditaktischen Lernens nahm er Unterricht bei namhaften Gitarristen wie zum Beispiel Peter Ratzenbeck. Bis zum 20. Lebensjahr spielte er in mehreren Projekten und Bandformationen diverser Musikgenres, bis er 2007 Cobario gründete.


www.cobario.com
       https://www.facebook.com/cobario


Weitere Informationen und Tickets

 

oder persönlich bei    Paloti Logo

 

 

©  Text mit freundlicher Genehmigung des Veranstalters - Foto: Erika Urban/Der Musikjournalist

Zurück

Veranstaltungen:

Freitag, 19.10.2018 / 20:00 - Uhr
Chippendales - Circus Krone
Samstag, 20.10.2018 / 20:00 - Uhr
Chippendales - Circus Krone
Sonntag, 21.10.2018 / 20:00 - Uhr
Chippendales - Circus Krone
Samstag, 27.10.2018 / 20:00 - Uhr
3. Geburtstag Hofspielhaus München
Montag, 29.10.2018 / 20:00 - Uhr
Uriah Heep - Circus Krone München
Samstag, 03.11.2018 / 17:30 - Uhr
Country Charity Party - Hausler Hof Hallbergmoos
Montag, 19.11.2018 / 19:30 - Uhr
Wolfgang Ambros PUR! Vol. 5 - Deutsches Theater München
Mittwoch, 21.11.2018 / 20:00 - Uhr
Katie Melua - Philharmonie München
Montag, 03.12.2018 / 19:30 - Uhr
Weihnachten in Notre Dame - Apollo Theater Stuttgart
Freitag, 07.12.2018 / 20:00 - Uhr
Thomas Borchert - Deutsches Theater München

Was tut sich so?

Für weitere Infos einfach klicken:

Alle Veranstaltungen unter 
Archivierte Beiträge! Fotos in der
Fotogalerie! (Kopfleiste klicken)

 

Große Eröffnungsfeier von 
EQUILALAND in 
München - Fröttmaning.
Fotogalerie und Videos sind
online.

Festival - Mediaval
The Best of 10 Years
Die Fotos des XI. Festivals
in Selb am Goldberg sind 
online.  

Indianer- und Trapper Festival
am Hausler-Hof Hallbergmoos.
Fotogalerie und Videos sind
online.

30 Jahre Tollwood. Die Fotos
des Jubiläumsfestivals werden
jeden Tag mehr. Impressionen 
und Konzerte. 

Die große Fotogalerie 
des Sommernachtstraums
im Olympiapark München 

ist online 

2 Tage Sonnenschein, 
Gemütlichkeit und
ca. 50 Bands. 
Das war Munich
Unplugged 2018. Ein kleiner
Teil dieses großartigen 
Wochenendes in Form von 
einer Fotogalerie.

Ein fantastischer Abend mit 
Nick Woodland und seinen 
Musikern im Lustspielhaus 
München. Die Fotos sind 
online.

Die Fotos der irischen Nacht
im Schlachthof München 
und der St. Patrick´s Day
Parade sind online.

DORO und ihre Band im
Backstage Werk München.
Hier geht es zu den Fotos.

Claudia Koreck auf ihrer Tour
"Holodeck" im Freiheiz
München. Die Fotogalerie
ist nun online.

Der Showpalast in München-
Fröttmaning öffnete seine
Tore zur großen Premiere von
APASSIONATA presents EQUILA!
Wer alles von Film und Sport
über den Roten Teppich lief in
der großen Fotogalerie.

Willi Resetarits und Stubenblues.
Deutschland Premiere im
Lustspielhaus München.
Große Fotogalerie des
Abends nun online.

Circus Roncalli in München
am Leonrodplatz. Premiere
40 Jahre Regenbogen.
Die Fotos sind des Abends
sind online.

Wolfgang Ambros im
Prinzregenten Theater
München. Vol. V - Tour
vor ausverkauftem
Haus.

Musical-Sommer auf der
Freilichtbühne Tecklenburg.
Die Fotos von "Rebecca",
"Shrek" und "Aladin" sind
online.

Manfred Mann´s Earth Band
im Brunnenhof der Residenz
München. Die Fotos sind online.

Die Fotos des Münchner
Sommernachtstraum
sind online.

Tollwood - Das Sommerfestival
in München. Die Fotos von
Haindling sowie einige
Impressionen sind online.

Doppelkonzert auf dem
Bluetone Festival in Straubing.
Christina Stürmer und
Max Giesinger beenden das
Festival. Die Fotos sind online.

Die Fotos vom Rewe
Family Fest sind online.
Auf der Bühne: Gil Ofarim,
Stefanie Heinzmann und
Wincent Weiss.

Die Söhne Mannheims
eröffnen das Bluetone
Festival an der Donau in
Straubing. Die Fotogalerie
ist online.

Sascha Grammel -
Jetzt wird´s lustig!

Die Fotos der Vorstellung vom
20. Juni 2017 im Circus Krone
München sind online.

Social-Media meets Sister Act.
Wir schauen ein wenig hinter
die Kulissen von Sister Act am
Deutschen Theater in München.
Fotos in der Fotogalerie und
Impressionen auf Youtube.

Sarah Lesch, in Begleitung
von Oliver Haas und Tim Ludwig
von der Band byebye im
Vereinsheim Schwabing München.
Die Fotos sind online.

Irish Spring Festival im
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
in Fürstenfeldbruck. Die Fotos
des Abends sind online.

Die Fotos rund um den
St. Patrick´s Day sind online.
Father Ray Kelly hält die Messe
in der St. Ludwig Kirche
München. Große Party im
Hofbräuhaus München.
Parade und Afterparade Party.

 

News:

Deutsches Theater München
Spielzeit 2018 / 2019

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Tollwood
Sommer-Festival 2019

Nach dem Tollwood ist vor
dem Tollwood.
Die ersten Konzerte für den
Sommer 2019 stehen bereits fest
und sind im Vorverkauf:
EAV, Schmidbauer & Kälberer feat.
Stefan Dettl, Nena  ......  und es
werden mehr und mehr.
 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------

Stefan Leonhardsberger
"Der Billi Jean is ned mei Bua"

Stefan Leonhardsberger und
Martin Schmid mit dem Programm

"Der Billy Jean is ned mei Bua".
Für die Vorstellung im
Lustspielhaus in München am
30.10.2018 verlosen wir 

   
!!!!!     5 x 2 Tickets    !!!!!


Weitere Informationen
 
------------------------------------------------

Tecklenburg 2019

Die Freilichtbühne
Tecklenburg bringt 2019
"Doktor Schiwago"
(mit Jan Ammann und Milica
Jovanovic) und
"Don Camillo und Peppone"
(mit Patrick Stanke und Thomas
Borchert) auf die Bühne. Der
Vorverkauf beginnt am 
10. November 2018 um 10 Uhr.


Informationen

------------------------------------------------
Chris Kolonko
Winter Wonderland
im Spiegelpalast Augsburg

Chris Kolonko garantiert 
stimmungsvolle und 
beeindruckende Momente. 
Im Augsburger Spiegelpalast
zeigt er die Show der Superlative:
Extravagant, kulinarisch, verzaubernd.
Vom 23.11.2018 - 20.01.2019.

Informationen

------------------------------------------------

   Made in Minga

Am 10. und 11. November 2018
heißt es wieder im Paulaner
am Nockherberg:
Made in Minga. Die Messe 
von Münchern für 
Münchner. Wir verlosen

   
!!!!!     3 x 2 Tages-Tickets    !!!!!


Weitere Informationen
 
------------------------------------------------

Axel Zwingenberger
Blues & Boogie Woogie
piano-forte-solo

Axel Zwingenberger! Ihn am Piano
zu erleben ist immer ein besonderer
Abend. Egal ob Blues oder
Boogie-Woogie, durch Axel
Zwingenberger lebt diese Musik.

Für die Vorstellung im
Lustspielhaus in München am
31.10.2018 verlosen wir 

   
!!!!!     5 x 2 Tickets    !!!!!


Weitere Informationen
 
------------------------------------------------

Zum Anfang